Betagtenzentrum SchwalbeLeben im Espel

Lehrstellenforum 2019

«Was genau machen Fachleute Hauswirtschaft?»

Diese und weitere Fragen wurden am 3. Lehrstellenforum gestellt, an dem sich die Sana Fürstenland AG als Ausbildungsbetrieb präsentierte.

Rada Grumic, Lernende Fachfrau Hauswirtschaft im 6. Semester,  erklärte ihre Arbeit anhand bildhafter Darstellungen wie der Arbeitsschritte beim Serviettenfalten oder ihrer selbst gemachten Tischdekoration.

Die Sana Fürstenland AG präsentierte weitere Berufsprofile, in denen sie ausbildet: Fachleute Betriebsunterhalt, Koch/Köchin und Fachleute Gesundheit.

Viele der Schüler der 1. oder 2. Oberstufe fragten nach einem Beruf, der technisches Know-how fordert. So stiess das Berufsprofil der Fachleute Betriebsunterhalt auf grosses Interesse. Die Schüler wollten genau wissen, welche Arbeiten durchgeführt werden, und staunten über die Vielseitigkeit.

Einige Schülerinnen und Schüler interessierten sich für das Berufsprofil Koch/Köchin. Dass dabei der direkte Kontakt mit den Bewohnenden im Betagtenzentrum Schwalbe oder im Altersheim Espel ebenso im Vordergrund steht wie der qualitätsbewusste Einkauf und die korrekte Zubereitung der Lebensmittel, erstaunte sie.

Wie letztes Jahr war auch die Nachfrage nach einer Lehrstelle im Gesundheitsbereich sehr hoch: allem voran das Berufsprofil der FaGe. Janine Fürer, die als Berufsbildnerin die Lernenden FaGe begleitet, erklärte die Ausbildung. Die Schülerinnen erkannten, dass der Beruf einiges zu bieten hat, aber auch viel Einsatz erfordert.

Am 16. Mai 2020 wird die Sana Fürstenland AG am 4. Lehrstellenforum wieder dabei sein. Warum?

Die Sana Fürstenland AG versteht sich als Lernende-Organisation, die auf bisherigen wertvollen Erfahrungen aufbaut und sich entlang den gesellschaftlichen Anforderungen und den Bedürfnissen der Bewohnenden stetig weiterentwickelt. Jungen Menschen eine Zukunftsperspektive in unserem Ausbildungsbetrieb aufzeigen zu können, ist ein Bestandteil dieser Organisation.

Rada Grumic, Janine Fürer, Erika Müller

ImpressumRechtliche HinweiseSitemapLogin