Sanafürstenland AGSanafürstenland AGBetagtenzentrum Schwalbe

Coronavirus

Auf Grund der hohen Fallzahlen in der Bevölkerung verschärfen wir unsere Kontrollen am Eingang.

Ihre Besuchsmöglichkeiten

  • Im Haus gilt eine generelle Maskenpflicht für Besuchende ab 12 Jahren sowie das Personal. Bitte tragen Sie die Masken korrekt über Mund und Nase.
  • Der Abstand von 1.5m ist einzuhalten.
  • Besuche bei den Bewohnenden müssen vorangemeldet werden, inkl. korrekte Händedesinfektion und Registrierung.
  • Die Eingangstüren bleiben auf Grund der akuell hohen Fallzahlen in der Bevölkerung wieder geschlossen. Gerne öffnen wir Ihnen persönlich die Tür. Benutzen Sie bitte die Hausglocke.
  • Besuche im Zimmer bitte weiterhin mit der Voranmeldung für geimpfte, genesene und getestete Personen (3G-Regel) klären. Ausnahmen müssen vorher abgesprochen werden.

Das Restaurant und die schönen Terrassen sind offen

Gerne laden wir Sie ein, uns zu besuchen. Wenn Sie bei einem feinen Essen ihre Liebsten wieder einmal treffen möchten, verwöhnen wir Sie gerne. Ihre Voranmeldung zum Essen nehmen wir gerne direkt im Restaurant entgegen: 071 388 12 56.
Am Tisch und auf der Terrasse muss keine Maske getragen werden. 

Bitte planen Sie keine Besuche, wenn sie auch nur leichte Krankheitssymptome haben!

Wir sind auf das Miteinander und Ihr Verständnis angewiesen. Bitte halten Sie sich an die Vorgaben!

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für Ihre Unterstützung und Disziplin. Wir sind weiter darauf angewiesen, dass Sie die vorgegebenen Schutzmassnahmen konsequent einhalten.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Gemeinsam für ältere Menschen

Die Sana Fürstenland AG wurde im Dezember 2013 gegründet. Das Betagtenzentrum Schwalbe in Gossau gibt dem Zweck der Trägerschaft ein Gesicht: Leben im Alter!

Die Stadt Gossau und die Gemeinden Andwil, Gaiserwald, Oberbüren und Niederbüren haben den zukunftsorientierten Auftrag erteilt: An einem zentralen Ort in Gossau soll ein neues Alterszentrum mit «Wohnen mit Service», Pflegeheimplätzen und ein besonderes Betreuungsangebot für demente Menschen gebaut werden. Das Projekt wird vom Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung mit Freude und Engagement voran getrieben.

 

Mehr zu Sana Fürstehland AG

 

«Leben im Alter ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die in einer guten Umgebung und einem ansprechenden Haus verwirklicht werden soll»

Freie Plätze

Zur Zeit sind folgende Plätze verfügbar:

Geschützte Abteilung mit Gartenzugang für Menschen mit Demenz

2 Plätze Zweibettzimmer (w/m) mit Lavabo

Pflegeabteilungen

3 x Einzelzimmer mit Dusche / WC
1 x Einzelzimmer mit Lavabo
3 Plätze Zweibettzimmer (w/m) mit Lavabo

Tages- und Nachtstrukturen (TNS)

2 Plätze Tagesstruktur
2 Plätze Nachtstruktur

Neues in der Sana Fürstenland

Am vergangenen Dienstagabend hat in einer ausserordentlichen Sitzung das Stadtparlament von Gossau JA gesagt für die finanzielle Unterstützung.


Die...

Rund 40 freiwillige Helferinnen und Helfer engagieren sich bei Sana Fürstenland AG, zusätzlich zu der Gruppe Menü Mobil, für die Bewohner/-innen im...

Der Lieferservice «Menü-Mobil» der Sana Fürstenland AG feiert dieses Jahr ihr 30-Jähriges Bestehen.

Seit diesen vielen Jahren werden im Raum Gossau...

ImpressumRechtliche HinweiseSitemapLogin