Betagtenzentrum SchwalbeLeben im Espel

Idealer Standort mitten in Gossau

Insgesamt wurden 13 Areale geprüft. Das Grundstück des jetzigen Andreaszentrums hat sich als ideal erwiesen. Eine im Sommer 2013 durchgeführte Machbarkeitsstudie bestätigte diese Einschätzung. Im November 2014 befürworteten die Stimmberechtigten der katholischen Kirche – der Grundeigentümerin – den Antrag, das Areal im Baurecht abzugeben.

Seit Frühling 2017 liegt der Gestaltungsplan vor.